Prenzlau  im  Wandel  der  Zeiten
 
  • 1138 gründete Pribizlaus (Heinrich) die slawische Stadt Prenzlau. (Grundsteinlegung)
  • In einer Urkunde wird Prenzlau erstmalig 1188 als wendische Siedlung mit Markt- und Krugrecht genannt. Zugleich erhielt Prenzlau Zollrecht in Pommern und das Recht, Mühlen zu bauen.
  • 1229 erhält Prenzlau durch Barnim I. das Deutsche Stadtrecht.
  • Von 1235-1250 wurde die erste St. Marienkirche auf dem heutigen Standort in Prenzlau gebaut. Der zweite Kirchbau beinhaltete nicht nur die in der Mitte des 13. Jahrhunderts begonnenen Türme, sondern auch den gotischen Ostgiebel, das Wahrzeichen der St. Marien-Kirche.
  • Nach der Schaffung der ersten brandenburgischen Landesarmee durch den großen Kurfürsten im Jahre 1641, wurde Prenzlau Garnisonsstadt und führt diese Tradition bis zum heutigen Tage fort.
  • Zum Ende des 2. Weltkrieges war Prenzlau zu ca. 80% zerstört.
  • Prenzlau liegt am ca. 18 km langen Uckersee...

Wenn Sie mehr über die Geschichte der Stadt Prenzlau wissen möchten,
sind Sie auf dieser privaten Homepage genau richtig!

 

Münstermann, Wolfgang Dr.

+ geboren am 18. November 1898 in Bernau als Sohn des praktischen Arztes Dr. med. Christian Münstermann und dessen Frau Elisabeth geb. Schirmeister
+ hatte über seine Große...
Stisser, Victor Wilhelm wurde Schützenkönig der Schützengilde Prenzlau.
Besucher:

Webhosting kostenlos testen!

© Copyright 1997 - 2016 by Matthias Baum • Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.

Prenzlau